Folge 14 – Assessments bei Armparesen

#14 - Welche Assessments messen eigentlich was? Wie bewegst du eigentlich deine Arme und Hände im Alltag? Und entspricht das den Bewegungen, die wir in den gängigen Assessments für Klient*innen mit Armparesen nach Schlaganfall abtesten? In der aktuellen ergoscience gab es dazu einen Diskursbeitrag und wir diskutieren mit! Diese Folge…

Folge 13 – Reflexintegration

#13 - Was sagt die Forschung zu persistierenden frühkindlichen Reflexen? Persistierende frühkindliche Reflexe, Restreaktionen, Bewegungsmuster... es gibt viele Namen für ein Phänomen, welches scheinbar auch für ganz viele Einschränkungen bei unserer pädiatrischen Klientel verantwortlich ist. Aber was sagt eigentlich die ergotherapeutische Forschung dazu? Mythos? Neurologische Schädigung? Oder doch was ganz…

Folge 10 – Feinmotorik bei ADHS

#10 - ADHS und Feinmotorik: Wie kannst du die Therapie gestalten? Sarah stellt ein Review zum Thema Feinmotorik bei Kindern mit ADHS vor - ein Thema, das leider noch viel zu wenig erforscht wird! Umso wichtiger ist es, dass wir Ergotherapeut*innen zwei grundlegende Faktoren bei der Therapiegestaltung bedenken!Geschichten aus dem…

Folge 2 – Elterncoaching im CO-OP Ansatz

#2 - Verbessert das Einbeziehen der Eltern die Therapieergebnisse in der Ergotherapie? Sollten die Eltern in der Therapie dabei sein? Welche Vor- und Nachteile kann das für die ergotherapeutische Behandlung bringen? Sarah stellt einen Artikel vor, der das Elterncoaching beim CO-OP Ansatz für Kinder mit UEMF untersucht hat. Soviel können…